SFH-0952 / Information anläßlich der Koalitionsverhandlungen zwischen SPÖ und ÖVP zum Thema "Umsetzung von Menschenrechten"

» Schreiben vom 20.10.2008 an die Teilnehmer der Verhandlungsteams von SPÖ und ÖVP zur Bildung einer neuen Bundesregierung

» Schreiben vom 23.10.2008 an alle Klubs der im Parlament vertretenen Parteien

Beilagen zum Schreiben vom 20.10.2008

» Bericht an die UNO vom 27.05.2008

» Von wegen "herrschender Lehre" von der "Unverbindlichkeit der Views" des Menschenrechtsausschusses der Vereinten Nationen ...

» Brief vom 02.10.2008 an Herrn Faymann

» Brief vom 01.10.2008 an die Botschaften aller Staaten dieser Welt

» Rechtsgutachten Prof. Hollaender vom 31.12.2007

» Stellungnahme Prof. Nowak vom 04.10.2005

» Stellungnahme Prof. Funk vom 11.10.2005

» Stellungnahme Morawa vom 12.10.2005

» Brief Dr. Perterer vom 21.08.2008 an Außenministerin Dr. Plassnik

» Legalt Statement Prof. Hollaender vom 23.08.2008 zur Causa Perterer

» Brief Prof Hollaender vom 08.09.2008 an Außenministerin Dr. Plassnik

» Follow-Up-Report Dr. Perterer vom 15.09.2008 an den Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen

Sie verhandeln die Koalition


(ÖSTERREICH vom 21.10.2008)


Von: DACERNO, Patrizia [mailto:patrizia.dacerno@bmlv.gv.at]
Gesendet: Mittwoch, 29. Oktober 2008 12:53
An: office@efcr.at
Betreff: Information anl. Koalitionsverhandlungen

 

Sehr geehrter Herr Dr. Perterer!

 

Im Namen von Herrn Bundesminister Darabos darf ich Ihnen für Ihre Information zum Thema Umsetzung von Menschenrechten herzlich danken. Herr Bundesminister Darabos wird Ihre Anliegen in den Verhandlungen besprechen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

____________________________________

Mag. Patrizia D´ACERNO

 

Bundesministerium für Landesverteidigung

Kabinett des Herrn Bundesministers

Roßauer Lände 1, 1090 Wien

Tel: +43 (0) 50201-10 20001

Fax: +43 (0) 50201-10 17000

» patrizia.dacerno@bmlv.gv.at

» www.bundesheer.at

‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.238 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at