SFH-141786 Mitmachen beim Heute4Future-Award,  12.01.2022, 08:05

"Heute" belohnt die besten Klimaschutzprojekte des Landes mit Preisen im Wert von 100.000 Euro.

https://www.heute.at/heute4furure-award

Die Tageszeitung "Heute" prämiert die besten Klimaschutzprojekte.Die Tageszeitung "Heute" prämiert die besten Klimaschutzprojekte.


Genau Sie wollen wir vor den Vorhang holen, um Ihren wertvollen Beitrag für den Klimaschutz unseren "Heute" Leser:innen vorzustellen.

Haben Sie Ideen oder bereits umgesetzte Projekte, mit denen Sie die Folgen des Klimawandels abfedern oder zur großen Transformation beitragen können? Dann ist der Heute4Future-Award genau das Richtige für Sie!

Es können Projekte in folgenden drei Kategorien eingereicht werden:

1. Unternehmen
2. Städte und Gemeinden
3. Projekte der Zivilgesellschaft

Was zeichnet den Award aus?

Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Gesellschaft. Es bleibt nur mehr wenig Zeit, sie zu lösen. Um die schlimmsten Auswirkungen der Erderhitzung noch abwenden zu können, brauchen wir einen Systemwandel, innovative Projekte, die die Energie- und Mobilitätswende vorantreiben sowie intelligente Maßnahmen, um uns an den Klimawandel anpassen zu können.

Was sollte gemacht werden?

Klimafreundliche Mobilität fördern, Straßenräume fair teilen, klimafitte Architektur und klimafreundliches Wohnen umsetzen, Bestandsgebäude sanieren, Fassaden oder Dächer begrünen, Naturflächen erhalten bzw. zurück gewinnen, Bodenversiegelungen stoppen, Biodiversität fördern und vieles mehr.

Ganz einfach zum Heute4Future-Award:

Machen Sie mit beim Heute4Future-Award! Füllen Sie das Kontaktformular aus und laden Sie alle erforderlichen Unterlagen hoch. Das Einreichformular ist aktiv bis 28. Februar 2022.

Bei Fragen steht Ihnen das Heute4Future Award-Team unter der Mail-Adresse » heute4future@heute.at zur Verfügung.

Das Heute4Future Award-Team besteht aus Mag. Lydia Matzka-Saboi, Ressortleitung Klima und Umwelt (l.) und Projektleiterin Laura Rabensteiner.
Das Heute4Future Award-Team besteht aus Mag. Lydia Matzka-Saboi, Ressortleitung Klima und Umwelt (l.) und Projektleiterin Laura Rabensteiner.Foto: Sabine Hertel

Alle teilnehmenden Einreichungen werden von unserem Expert:innen-Gremium überprüft. Anschließend werden ausgewählte Projekte redaktionell auf heute.at vorgestellt.

Preis-und Urkundenverleihung für den Gala-Abend:

In jeder Kategorie gewinnt ein Projekt. Die Gewinner:innen erhalten eine Auszeichnung und können sich über attraktive Preise im Gesamtwert von €100.000,- freuen!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen viel Erfolg!


‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.202 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at