SH-141881  Chronik Lieferinger wollen nicht nur halben Lärmschutz

Mit dem vierspurigen Ausbau der Münchner Bundesstraße wird auch eine Lärmschutzwand errichtet - aber nur auf einer Seite der Straße. Anrainer formieren sich.

https://www.sn.at/salzburg/chronik/lieferinger-wollen-nicht-nur-halben-laermschutz-106447267

Die Anrainer der Münchner Bundesstraße wollen Maßnahmen gegen den Verkehrslärm, der mit dem Ausbau wohl noch zunehmen wird.

Im Wohnzimmer von Monika Schörghofer wackeln die Gläser in der Vitrine, wenn ein großer Lkw durch die Münchner Bundesstraße fährt. Und das kommt oft vor. 28.000 Fahrzeuge fahren im Schnitt jeden Tag von der Autobahnabfahrt Salzburg-Mitte in Richtung Freilassing oder von Deutschland kommend auf die Autobahn.

Das macht die Straße zu einer der am meisten befahrenen in der Stadt Salzburg. Zum Vergleich: Die Vogelweiderstraße passieren 23.000 Fahrzeuge in 24 Stunden, die Linzer Bundesstraße 15.000.

Monika Schörghofer ...

» » » » »
»

»

‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.201 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at