SFH-0792 / Meldung der Österreichischen Bundesregierung vom 03.12.2007 an den Menschenrechtsausschuss
... Einladung an Dr. Lederbauer zu einem Gespräch mit Mitgliedern der Bundesregierung ...

SFH-0716 / Kommentar Dr. Lederbauer zur Stellungnahme der Republik Österreich zur Mitteilung des Dr. Wolfgang Lederbauer Nr.1454/2006 - Frist 17.04.2006
Dr. Lederbauer hat nach Vorliegen der Stellungnahme der Republik Österreich zur Mitteilung des Dr. Wolfgang Lederbauer gemäß dem Fakultativprotokoll und politische Rechte ( Mitteilung Nr.1454/2006 eine - interne - Stellungnahme erarbeitet, die nun in Ausschnitten veröffentlicht wird.

SFH-0518 / Stellungnahme der Republik Österreich zur Mitteilung des Dr. Wolfgang Lederbauer gemäß dem Fakultativeprotokoll zum Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte ( Mitteilung Nr.1454/2006) - Frist 16.8.2006 (Ausschnitte)
Zur Mitteilung des österreichischen Staatsbürgers Dr. Wolfgang Lederbauer wwird in Entsprechung der Einladung des Ausschusses für Menschenrechte vom 16.2.2006 innerhalb der bis zum 16.August 2006 gesetzten Frist nachstehende Stellungnahme erstattet: (Ausschnitte)

SFH-0517 / Stellungmahme der Republik Österreich zur Mitteilung des Dr. Wolfgang Lederbauer gemäß dem Fakultativprotokoll zum Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte ( Mitteilung Nr.1454/2006) - Frist 17.4.2006 (Ausschnitte)
Zur Mitteilung des österreichischen Staatsbürgers Dr. Wolfgang Lederbauer wird in Entsprechung der Einladung des Ausschusses für Menschenrechte vom 16.2.2006 innerhalb der bis zum 17. April 2006 gesetzten Frist nachstehende Stellungnahme erstattet ( Ausschnitte)

SFH-0520/ Kommentar Dr. Lederbauer zur Stellungnahme der Rep.Österreich zur Mitteilung des Dr. Wolfgang Lederbauer gemäß dem Fakultativeprot. zum Intern.Pakt über bürgerli. und polit. Rechte (Mitteilung Nr.1454/2006) - Frist 17.4.2006 (Ausschnitte
Dr. Lederbauer verfaßt einen Kommentar zur Stellungnahme der Republik Österreich zur Mitteilung des österreichischen Staatsbürgers Dr. Wolfgang Lederbauer, in der in Entsprechung der Einladung des Ausschusses für Menschenrechte vom 16.2.2006 innerhalb der bis zum 17. April 2006 gesetzten Frist nachstehende Stellungnahme erstattet wird. ( Ausschnitte )

SFH-0519/ Kommentar Dr. Lederbauer zur Stellungnahme der Rep. Österreich zur Mitteilung des Dr. Wolfgang Lederbauer gemäß dem Fakultativeprot. zum Intern.Pakt über bürgerl. und polit. Rechte (Mitteilung Nr.1454/2006) Frist 16.8.2006 (Ausschnitte)
Dr. Lederbauer verfaßt einen Kommentar zur Stellungnahme der Rep. Österreich zur Mitteilung des österreichischen Staatsbürgers Dr. Wolfgang Lederbauer, in der in Entsprechung der Einladung des Ausschusses für Menschenrechte vom 16.2.2006 innerhalb der bis zum 16.August 2006 gesetzten Frist nachstehende Stellungnahme erstattet wird.(Ausschnitte)

SFH-0212 / Beschwerde Dr. Lederbauer v. Austria vom 27.09.2005 an den Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen
Die Beschwerde richtet sich gegen die Entlassung als Rechnungshofbeamter

SFH-0213 / Menschenrechtsbeschwerde Dr. Lederbauer vs. Austria - Communication by Univ. Prof. Dr. Alexander H.E. MORAWA
Die Beschwerde Dr. Lederbauer wurde vor kurzem beim UN-Menschenrechtsausschuss eingebracht und ist in vielen Punkten vergleichbar mit der Beschwerde Perterer vs. Austria ...

SFH-0214 / Sachverhaltsdarstellung von Dr. Lederbauer für die Beschwerde beim UN MR Ausschuss, Teil I
Dr. Lederbauer schildert in chronologischer Form den Ablauf der Ereignisse. Diese Darstellung wird als Grundlage für die UN MR Beschwerde verwendet. Weitere Teile folgen umgehend.



  
 

Bereitstellungszeit : 0.239 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at