SFH-140293 Anti-Terror-Mauer: Zusätzliche Poller statt Mauer, (APA / kob) Erstellt am 11.09.2017, 13:48, Posting Dr. Lederbauer vom 11.9.2017 17.45 Uhr
Bis zu 15 zusätzliche Poller im Gespräch, Details sollen bis Mittwoch ausgearbeitet werden, die Kosten dürften dafür "etwas höher" ausfallen.

SFH-140292 Ballhausplatz: Statt Anti-Terror-Mauer kommen Poller, Die Presse 11.09.2017 um 14:07
Ballhausplatz: Statt Anti-Terror-Mauer kommen Poller Die genaue Anzahl der Poller vor Bundeskanzleramt und Präsidentschaftskanzlei am Ballhausplatz ist noch offen, im Gespräch sind bis zu 15 zusätzliche. Die Baukosten dürften durch diese Entscheidung steigen.

SFH-140291 E Mail Dr. Lederbauer an BK Mag. Kern vom 10.9.2017
Alternativen zum Mauerbau am Ballhausplatz

SFH-140290 Der Mauer-Streit zieht eine Krisensitzung nach sich, Die Presse 09.09.2017 um 17:06
Der Mauer-Streit zieht eine Krisensitzung nach sich Am Montag sollen neue Konzepte zum Schutz von Bundeskanzleramt und Präsidenschaftskanzlei vorgelegt werden.

SFH-140289 Kern zieht Notbremse, Baustopp für umstrittene Anti- Terror- Mauer, KRONE 07.09.2017, 16:05
67 Meter lang und 80 Zentimeter hoch sollte sie werden - doch nun ist die geplante Errichtung der umstrittenen Anti- Terror- Mauer rund um den historischen Wiener Ballhausplatz Geschichte. Nach Informationen der "Krone" wurde der Weiterbau des 1,5 Millionen Euro teuren Bauprojekts abgesagt - ein großer Erfolg für Tausende "Krone"- Leser, die das Projekt massiv kritisiert hatten .

SFH-140289 Die Mauer, von der alle wussten, Die Presse von MANFRED SEEH 08.09.2017 um 18:21, Posting Dr. Lederbauer vom 9.9.2017 11.35 Uhr
Der Auftrag, die – nun durch Baustopp verhinderte – Anti-Terror-Mauer auf dem Ballhausplatz zu errichten, kam aus dem Kanzleramt.

SFH-140288 Auftrag zum Bau der Anti-Terror-Mauer kam aus dem Bundeskanzleramt, Die Presse 08.09.2017 um 12:41, Posting Dr. Lederbauer vom 8.9.2017 23.20 Uhr
An den Projektsitzungen waren Vertreter des Innenministeriums, des Bundeskanzleramts, der Präsidentschaftskanzlei sowie der Stadt Wien beteiligt.

SFH-9503 Brief Dr. Wolfgang Lederbauer an Bundeskanzler Faymann vom 12.1.2014
Mangelnde Durchsetzbarkeit von Menschenrechten in Österreich, Fehlendes Ausführungsgesetz zum Fakultativprotokoll zum Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte.

SFH-1882 Brief Dr. Lederbauer an BM für Justiz Mag. Bandion-Ortner vom 16.02.2010
Ihr Interview im Kurier vom 15.02.2010 „ Bandion: "Verstehe die schiefe Optik"

SFH-1328 Brief Dr. Lederbauer an den Leiter des Verfassungsdiensts im Bundeskanzelramt Dr. Lienbacher vom 9.9.2009
Dr. Lederbauer geht auf das Schreiben vom 22.6.2009 bzgl der Verbindlichkeit der Views des UN Menschenrechtsausschusses ein.



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.284 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at