SFH-124879   Hochwasserschutzplanung,  Google

Es ist davon auszugehen, dass infolge des Klimawandels extreme Hochwasserereignisse künftig häufiger auftreten werden. Auch das zeitliche Auftreten der Hochwasser hat sich verändert. Neben Maßnahmen zur Verbesserung des natürlichen Hochwasserrückhalts werden daher auch verstärkt Maßnahmen zum technischen Hochwasserschutz (Bau von Hochwasserschutzdämmen, Deichrückverlegungen, Bau von Poldern etc.) geplant und umgesetzt.

https://www.gfn-umwelt.de/leistungsspektrum/hochwasserschutzplanung

In diesem Zusammenhang sind regelmäßig verschiedene Umweltplanungsleistungen erforderlich. Wir können Vorhabensträger und planende Ingenieurbüros mit folgenden Leistungen unterstützen:

Nachstehend finden Sie ausgewählte Referenzprojekte zum Thema Hochwasserschutzplanung:

  • Kartierungen der Flora und Fauna im Zuge der Planungen zum Hochwasserschutz Dachau (Gewässer I, Amper) inkl. Expertenbefragung, Lkr. Dachau (2016-2017)
  • Zoologische Kartierungen im Rahmen der geplanten Deichauflassung an der Isar bei Moosburg als Grundlage für saP und LBP, Lkr. Freising (2017)
  • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfungen für Hochwasserschutzmaßnahmen der Gemeinde Markt Schwaben inkl. botanischer und zoologischer Kartierungen, Teilprojekt Stauhaltung Einbergfeld. Lkr. Ebersberg (2015-2018)
  • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung für die Errichtung des Hochwasserrückhaltebeckens an der Laugna oberhalb von Welden, Lkr. Augsburg (seit 2020)
  • Umweltverträglichkeitsprüfung mit allgemeiner Vorprüfung des Einzelfalls für die Hochwasserschutzplanung Trostberg, Lkr. Traunstein (2016-2017)
  • Fang und Umsiedlung von Zauneidechsen bei Parkstetten-Reibersdorf (Polder PaRe) sowie Kontrolle der Umsiedlungsfläche, Lkr. Straubing-Bogen (seit 2016)
  • Bestandsaufnahme und Maßnahmenvorschläge für das Gewässerentwicklungskonzept im Gemeindegebiet Sachsenkam, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen (2019-2020)

Weitere Informationen:

GFN-Umweltplanung • Gharadjedaghi & Mitarbeiter • Theresienstr. 33, 80333 München • Tel: 089/219 60 99 70, » kontakt(at)gfn-umwelt.de •

Impressum

GFN-Umweltplanung
Gharadjedaghi & Mitarbeiter
80333 München
Theresienstr. 33

Tel: 089/219 60 99 70

» kontakt(at)gfn-umwelt.de
» www.gfn-umwelt.de

Inhaber: Bahram Gharadjedaghi
USt.-IdNr.: DE813706916
Steuer-Nr. 147/139/01203
Finanzamt München

Betreuung der Webseite:
slius GmbH Oberschleißheim
» www.slius.de


‹zurück Seite Drucken
 

Bereitstellungszeit : 0.235 Sekunden | SQL: 7 | made by powerweb99.at