11.09.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-124879 Hochwasserschutzplanung, Google
Es ist davon auszugehen, dass infolge des Klimawandels extreme Hochwasserereignisse künftig häufiger auftreten werden. Auch das zeitliche Auftreten der Hochwasser hat sich verändert. Neben Maßnahmen zur Verbesserung des natürlichen Hochwasserrückhalts werden daher auch verstärkt Maßnahmen zum technischen Hochwasserschutz (Bau von Hochwasserschutzdämmen, Deichrückverlegungen, Bau von Poldern etc.) geplant und umgesetzt.

11.09.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142878 Erweiterung Suezkanal. Google
"Neuer" Suez-Kanal eröffnet | DW Nachrichten YouTube · 12 000+ Aufrufe · 06.08.2015 · von DW Deutsch

11.09.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142877 5 Monster Flash Floods Caught On Camera 5,337,215 views Jun 16, 2022
SUBSCRIBE: https://bit.ly/3obsVlo

10.09.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142876 IDEEN FÜR EINE BESSERE WELT Wie ein Start-up Lärmschutzwände ökologischer machen will, Der Standard Philip Pramer 9. September 2022, 17:00
Die meisten Lärmschutzwände bestehen aus problematischen Materialien wie Beton oder behandeltem Holz. Reeduce will sie aus nachhaltigen Stoffen bauen – und Insekten Unterschlupf bieten.

09.09.2022 | 200 Menschenrechte
SFH.142875 UN Menschenrechtsausschuss
ddddddddddd

09.09.2022 | 200 Menschenrechte
SFH-142874 UN-Menschenrechtsrat
Die Generalversammlung beschloss am 15. März 2006 gemäß Resolution A/RES/60/251 die Einrichtung eines Menschenrechtsrats. Der damalige UN-Generalsekretär Kofi Annan bezeichnete die Einrichtung des Menschenrechtsrats als einen „historischen Schritt“, der den Vereinten Nationen die längst überfällige Chance böte, einen Neuanfang in ihrem Einsatz für die Menschenrechte zu wagen.

09.09.2022 | 200 Menschenrechte
SFH-142873 Jetzt fix – Österreicher bekommt UN-Spitzenposten,
Jetzt ist es fix: Der Oberösterreicher Volker Türk bekommt einen Spitzenposten bei den Vereinten Nationen (UN). Alles zum neuen Job des Juristen:

09.09.2022 | 200 Menschenrechte
SFH-142872 UN-Menschenrechtsabkommen Die Menschenrechtsabkommen der Vereinten Natione
Im Rahmen einer umfassenden Reform hat der Menschenrechtsrat die frühere Menschenrechtskommission abgelöst. Er ist seit 2006 für die weltweite Entwicklung und Durchsetzung der Menschenrechte bei den Vereinten Nationen zuständig.

07.09.2022 | 300 Das Neueste
SFH-142871 E Mail Dr. Lederbauer an die Bundesministerin für Justiz vom 7.9.2022, persönlich in der Einlauftelle am 8.9.22 abgegeben.
ich beziehe mich auf das Schreiben der Präsidentschaftskanzlei vom 27.11.2017...Bei diesem Vorgang sind die gesetzlichen Bestimmungen bzgl der Behandlung von Gnadengesuchen nicht eingehalten worden....Ich ersuche um Akteneinsicht in alle im Bundesministeium für Justiz aufliegenden Dokumente im Zusammenhang mit meinen Gnadengesuchen. Sollten Sie eine Akteneinsicht ablehnen, ersuche ich, mir dies ein Form eines Bescheides mitzuteilen. Ich würde dann den Rechtsweg beschreiten. Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn dies bis 14.9.2022 möglich wäre.

07.09.2022 | 300 Das Neueste
SFH-142870 E Mail Dr. Lederbauer an die Präsidentschaftskanzlei vom 7.9.2022, persönlich in der Einlauftelle am 8.9.22 abgegeben.
ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom 27.11.2017...Bei diesem Vorgang sind die gesetzlichen Bestimmungen bzgl der Behandlung von Gnadengesuchen nicht eingehalten worden...Sollten Sie eine Akteneinsicht ablehnen, ersuche ich, mir dies ein Form eines Bescheides mitzuteilen.

04.09.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142869 „EPISCHES AUSMASS Verzweifelte Flucht vor nächster Flut in Pakistan, KRONE 02.09.2022 16:37 | NACHRICHTEN > AUSLAND
Nur kurz nachdem Pakistan von einer noch nie dagewesenen Flutkatastrophe heimgesucht wurde, suchen die Menschen erneut, sich in Sicherheit zu bringen. Aufgrund der Prognosen drohen in der Region Sindh erneut Wassermengen von 20.000 Kubikmetern pro Sekunde, warnte die Katastrophenschutzbehörde am Freitag. Ein Drittel Pakistans steht immer noch unter Wasser, Millionen Menschen sind in Lebensgefahr, sind ohne Obdach und Nahrung. Politiker sprechen bereits von einer Katastrophe „epischen Ausmaßes.“

30.08.2022 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-957 Dr. Troootzi studiert die Ausschreibungsunterlagen der ASFINAG beim Projekt " S7 Fürstenfelder Schnellstraße,S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Ost, BL4 Straßenbau/Kunstbauten km 22,650 – km 27,625
Abschnitt: B.5 Leistungsverzeichnis Bauleistungen

30.08.2022 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-956 Dr. Troootzi studiert die Ausschreibungsunterlagen der ASFINAG beim Projekt " S7 Fürstenfelder Schnellstraße,
Abschnitt: B.2 Baubeschreibung/Pläne/Gutachten Bauleistungen

30.08.2022 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-955 Dr. Troootzi studiert die Ausschreibungsunterlagen der ASFINAG beim Projekt " S7 Fürstenfelder Schnellstraße,
Abschnitt: B.1 Allgemeine Ausschreibungsbestimmungen Bauleistungen Offenes Verfahren

30.08.2022 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-954 Dr. Troootzi studiert die Ausschreibungsunterlagen der ASFINAG beim Projekt " S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Straßenbau/Kunstbauten km 22,650 – 27,625
Abschnitt: B.3 Technische Vertragsbestimmungen für den Straßen- und Brückenbau der ASFiNAG 3.1.2.42 Lärmschutzbauten

29.08.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142868 Überschwemmungn in Pakistan Sommer 2022
In Pakistan gibt es schwerer Überschwemmungen, die in der Folge von Monsunregen das Land heimsuchen. 33 Millionen Menschen sind betroffen. Islamabad - Wegen der Gefahr durch Überschwemmungen haben die Behörden in Pakistan die Evakuierung tausender Menschen angeordnet.

29.08.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142867 Überschwemmungn in China Sommer 2022
Die Überschwemmungen in China 2021 umfassen die schwereren Überschwemmungen des Jahres 2021 in der Volksrepublik China.

26.08.2022 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-953 Dr. Troootzi studiert die Ausschreibungsunterlagen der ASFINAG beim Projekt " S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Straßenbau/Kunstbauten km 22,650 – 27,625
Abschnitt: B.4 Allgemeine rechtliche Vertragsbestimmungen Bauleistungen

26.08.2022 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-952 Dr. Troootzi studiert die Ausschreibungsunterlagen der ASFINAG beim Projekt " S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Straßenbau/Kunstbauten km 22,650 – 27,625
Abschnitt: Angebotsdeckblatt und Formblätter S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Straßenbau/Kunstbauten km 22,650 – 27,625 Ost: Dobersdorf – Heiligenkreuz, BL4: F ormblatt „ V erpflic htungs erklärung des S ubunternehmers " 1. Bezeichnung des Bieters/Bietergemeinschaft

25.08.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142865 What can the world do with 1.5 billion waste tyres?
Car tyres are a major global waste problem. Collectively we drive 1.5 billion tyres to the end of their useful lives every year. They can be retread and reused up to a point, but not endlessly. And at the end of their usefulness you have a conundrum. End of life tyres (or ELTs) are difficult to process for any kind of recycling, because they’re a complex mix of materials – natural and synthetic rubber, fibre and wire, all in a heavy and unwieldy package. They’re not biodegradeable, so tyres don’t rot down naturally. And every year we use more of them.

23.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142864 Der WWF im Einsatz gegen Waldbrände, Stand: 18.07.2022
Wenn unkontrollierte Brände die Natur in einer der WWF-Projektregionen bedrohen, helfen WWF-Expert:innen vor Ort mit, das Schlimmste zu verhindern: sie organisieren Löschhubschrauber, verteilen Ausstattung für die Helfer:innen, retten und verarzten verletzte Tiere. All das ist nur möglich dank der Unterstützung unserer Spender:innen. Doch wie sieht die Arbeit des WWF in Waldbrandgebieten konkret aus?

22.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142863 Schwere Unwetter in Kärnten: Zivilschutzalarm in mehreren Gemeinden, KURIER 22.07.2022
Hitzegewitter sorgten am Donnerstagabend für einen Stromausfall und Überschwemmungen. In den Bezirken Spittal und Villach-Land gab es Zivilschutzalarm. Hitzegewitter sorgten am Donnerstagabend für einen Stromausfall und Überschwemmungen. In den Bezirken Spittal und Villach-Land gab es Zivilschutzalarm.

22.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142862 Waldbrandschäden in EU schon jetzt höher als 2021, KRONE Freitag, 22. Juli 2022
Die Waldbrände in Europa haben in diesem Jahr schon mehr Fläche vernichtet als im gesamten Jahr 2021. Nach Angaben des Europäischen Waldbrandinformationssystems (Effis) sind in der EU seit Jahresbeginn 517.881 Hektar verbrannt, also etwas mehr als 5000 Quadratkilometer. Die versengte Fläche ist damit in etwa zweimal so groß wie Vorarlberg.

20.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142861 40 Grad in Großbritannien: Brutale Hitzewelle überrollt Europa, Die Presse 19.07.2022
In weiten Teilen des Kontinents wurden am Dienstag mehr als 35 Grad gemessen. In Deutschland und Österreich steht der Höhepunkt der Hitzewelle noch bevor.

20.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142860 Hitzewelle: Europa vertrocknet und brennt Die Presse 19.07.2022 um 15:12
Von der iberischen Halbinsel zieht die Hitzewelle über Großbritannien und Deutschland und streift auch Österreich. Die Hälfte der EU ist von Dürre bedroht. Waldbrände zerstören gewaltige Flächen. Und auf anderen Kontinenten sind die Probleme nicht kleiner.

20.07.2022 | 100 Allgemein
SFH-142959 Nachhaltige Unternehmen: Rentiert sich das überhaupt?
Podcast. 2050 soll die EU zum ersten klimaneutralen Wirtschaftsraum der Welt werden. Welchen Beitrag österreichische Unternehmen dafür leisten, wie sich nachhaltige Unternehmen auszeichnen und wie das mit Anlageentscheidungen zusammenhängt, erfahren Sie in dieser Folge.

16.07.2022 | 060 Dr. Troootzi
SFH-270-951 Dr. Troootzi startet einen Luftballon...PRPS - PROTECTION OF THE RIVER PO and SURROUNDINGS
Es geht um Lösungen für das Problem am Fluß Po in Oberitalien. Es gibt eine tolle Lösung: PRPS . Aber wie erreicht man die veranwortlichen Entscheidungsträger. ? Das solte im Zeitalter des Internet kein Problem sein - wirklich nicht ?

16.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142958 Italien: Wasserentnahme von Fluss Po reduziert
ROM/MAILAND. Die norditalienischen Regionen entlang des Flusses Po haben beschlossen, wegen der schweren Dürre die Wassermengen zu reduzieren, die für die Landwirtschaft aus Italiens längstem Fluss gepumpt werden.

16.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142957 Video Dürre in der Po-Ebene 15.05.2022 03:52.
Rüdiger Kronthaler, ARD Rom

16.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142956 Europamagazin Trockenheit in Italien Wenn im Po-Delta die Kiesbänke glänzen, tand: 15.05.2022 03:52 Uhr
Seit November hat es in Norditalien nicht mehr ausgiebig geregnet. Der Fluss Po führte zeitweise so wenig Wasser wie noch nie. Anbauflächen werden deshalb aufgegeben - und die Regionen streiten ums Wasser.

16.07.2022 | 300 Lärmschutz Österreich
SFH-142955 S7 Fürstenfelder Schnellstraße, Abschnitt Straßenbau/Kunstbauten km 22,650 – 27,625 Ost: Dobersdorf – Heiligenkreuz, BL4:
Siehe www.provia.at, Verfahrens-ID 85460

16.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142954 Die Ufer von Italiens längstem Fluss Po trocknen aus, EURO NEWS Von Katharina Sturm
Das Einzugsgebiet des Po-Flusses in Italien ist fast komplett ausgetrocknet. Noch vor sechs Monaten war die jetzt rissige und ausgetrocknete Fläche mit Wasser bedeckt. Das Ufer des Flusses hat in den Sommermonaten jedoch nur ein paar Tropfen Wasser gesehen und die steigenden Temperaturen haben ihr Übriges getan.

15.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142953 HITZE UND DÜRRE Waldbrände wüten in Europa: In Portugal, Der Standard 14. Juli 2022, 18:53
Auch in Griechenland, Kroatien und Frankreich sind die Einsatzkräfte gefordert. Italien und Spanien kämpfen ebenfalls gegen Hitze und Dürre

12.07.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142852 Lobautunnel: Spekulationen über Gewessler-Geheimplan, KURIER 11.07.2022
Der Vorstand der Asfinag macht Druck auf das Klimaschutzministerium, weil das Lobautunnel-Aus auf wackeligen Beinen steht.

09.07.2022 | 110 Österreich
SFH-142851 Nachrichten Meinung Magazin Wien 18°C In Marrakesch: André Hellers Wundergarten. Favoriten Auf Marrakesch folgt Wien: Ein Garten André Hellers, Die Presse 09.07.2022 um 08:25 von Bernadette Krassay
Der Multi-Künstler gestaltet den Freiraum für ein Wohnprojekt.

05.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142851 Klimakatastrophen nehmen zu und die Menschheit macht zu wenig, DIE KURIER NEWS VOM 01.07.2022
Militärstrategen ist aufgefallen, dass Naturkatastrophen und Sicherheit zusammenhängen. Denn steigt die Temperatur global um zwei Grad, würden über 2 Milliarden Menschen zu Flüchtlingen, weil die Lebensgrundlage in der Heimat vernichtet ist.

05.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142850 FLUT-WARNUNGEN „Lebensbedrohliche Notsituation“ rund um Sydney,, KRONE 03.07.2022 07:58
Tausende Einwohner in Sydney sind wegen sintflutartiger Regenfälle und heftiger Stürme aufgefordert, die Region zu verlassen. „Wir sehen uns jetzt Gefahren an mehreren Fronten gegenüber - Sturzfluten, Überschwemmungen und Küstenerosion“, sagte die Ministerin für Katastrophenschutz von New South Wales, Steph Cooke, am Sonntag. Sie rief die Menschen dazu auf, ihre Urlaubsreisen zu den jetzt beginnenden Schulferien zu überdenken. „Das ist eine lebensbedrohliche Notsituation.“

05.07.2022 | 170 Naturkatastrophen
SFH-142849 SCHWERE FLUT „Verlassen Sie ihr Haus“: Verzweiflung in Sydney, KRONE 05.07.2022 10:42
Teile der australischen Ostküste stehen vier Monate nach den historischen Überschwemmungen vom März erneut unter Wasser. Die Situation ist teilweise so dramatisch, dass die Regierung das Hochwasser im Bundesstaat New South Wales zur Naturkatastrophe erklärt hat, um schneller Gelder für die Flutopfer freimachen zu können. Besonders betroffen ist Sydney. Im Großraum der Millionenstadt wurden ganze Gebiete meterhoch überflutet. Die Betroffenen waren verzweifelt.Regionalpremier Dominic Perrottet forderte die Menschen auf, sich an die Anweisungen der Behörden zu halten. „Wenn eine Evakuierungsorder vorliegt, dann verlassen Sie bitte Ihr Haus.“

05.07.2022 | 160 Umweltschutz
SFH-142848 „WÜNSCHE DER ANRAINER“ 125 Parkplätze sollen in Neubau Bäumen weichen, KRONE 05.07.2022 10:28 |
Die Bernardgasse in Wien-Neubau soll in eine Wohnstraße umgebaut werden, die von Bäumen und nicht Parkplätzen gesäumt wird. Die ÖVP schlägt Alarm, der Bezirksvorsteher betont, man erfülle die Forderungen der Anrainer.

28.06.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142847 Umweltzerstörung treibt Länder in den Ruin, pressetext.com/news 28.6.2022
Fehlende staatliche Kreditwürdigkeit laut Cambridge-Studie mit fatalen Folgen auch für Arbeitnehmer

13.06.2022 | 100 Gesetze - Verordnungen
SFH-142846 Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Bundesvergabegesetz 2018, Fassung vom 13.06.2022
Langtitel Bundesgesetz über die Vergabe von Aufträgen (Bundesvergabegesetz 2018 – BVergG 2018) StF: BGBl. I Nr. 65/2018 (NR: GP XXVI RV 69 AB 96 S. 21. BR: AB 9961 S. 879.) [CELEX-Nr.: 32014L0023, 32014L0024, 32014L0025]

05.06.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142845 "GUTE NACHT ÖSTERREICH" "Ziemlich in die Hosen gegangen": Ulli Sima bei Peter Klien über Klagsdrohungen gegen Lobau-Aktivisten Der Standard Harald Fidler 4. Juni 2022, 07:00 ,
"Ist das so etwas wie Ihr Angebot an die Jugend?", fragte der TV-Satiriker die Stadträtin beim Wiener SPÖ-Parteitag

02.06.2022 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142844 Bundesgesetz, mit dem das Kartellgesetz 2005 und das Wettbewerbsgesetz geändert werden (Kartell- und Wettbewerbsrechts-Änderungsgesetz 2021 – KaWeRÄG 2021) Kurzinfo
1. Mit dem Kartell- und Wettbewerbsrechtsänderungsgesetz 2021 soll zum einen die Richtlinie (EU) 2019/1 zur Stärkung der Wettbewerbsbehörden der Mitgliedstaaten im Hinblick auf eine wirksamere Durchsetzung der Wettbewerbsvorschriften und zur Gewährleistung des reibungslosen Funktionierens des Binnenmarkts umgesetzt werden. Zum anderen soll dem Regierungsprogramm entsprochen werden, das eine Prüfung und Anpassung des Kartellrechts in Bezug auf das moderne Wirtschaftsleben in Aussicht nimmt.

02.06.2022 | 210 Wirtschaft/Politik
SFH-142843 Green Deal Neue Vorgaben für "grüne" Kartelle, Die Presse 02.06.2022 um 10:19 von Christine Kary
Nicht alle Kartelle sind „böse“: Geht es um Umwelt- und Klimaziele, dürfen Unternehmen in größerem Umfang als bisher kooperieren. Wie die Wettbewerbsbehörde das auslegt – darüber soll ein neuer Leitfaden Aufschluss geben.

29.05.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142842 PROVIA 78297, S33 INLS Schrebergartensiedlung RFR km 12,365-13,098, Leistungsverzeichnis
OG 01 Allgemeine Bestimmungen 00 Projektspezifische Bestimmungen

29.05.2022 | 200 Lärmschutz
SFH-142841 PROVIA 78297, S33 INLS Schrebergartensiedlung RFR km 12,365-13,098, Baubeschreibung/Pläne/Gutachten
Seite 1 von 16 bis Seite 16 von 16

28.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142840 Pe Sa 77 5. Dezember 2021, 19:16:35 2 4 Die würden, genauso wie die Grünen, dafürstimmen, wenn sie in Wien dazu genötigt werden eine Stimme abzugeben. Die sind jetzt laut im Bund, weils grade opportun ist, aber im Land wissen sie genaus
ffffffffffffffff

28.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142839 Grüne Vision Verkehrsentlastung in der Donaustadt
Ein großer Teil der Donaustädter:innen leidet unter Stau, Lärm und Abgasen. Die effektivsten Maßnahmen dagegen sind die Wiedererrichtung sowie der Neubau von Linien im Öffentlichen Verkehr und der Ausbau des Radwegenetzes.

28.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142838 WIEN Nach dem Lobautunnel-Aus fehlt der Plan B, Der Standard David Krutzler, Luise Ungerboeck 5. Dezember 2021, 07:00 ,
Wie die von Verkehrsministerin Gewessler in Aussicht gestellten Alternativen zur Lobauautobahn aussehen könnten, bleibt vorerst ihr Geheimnis. Geprüft wurde in 20 Jahren so gut wie jede Variante

28.05.2022 | 330 Regionenring um Wien
SFH-142837 INFRASTRUKTUR Asfinag-Vorstand zu Lobautunnel: "Keine Weisung, kein Baustopp, kein Schaden",, Der Standard Luise Ungerboeck 27. April 2022, 18:01 ,
Der Asfinag-Vorstand müht sich, den von den Befürwortern des Lobautunnels behaupteten Schaden zu relativieren



« zurück  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.546 Sekunden | SQL: 3 | made by powerweb99.at