SFH-141805 Höhe noch offen Österreich bekommt Pfand auf Plastikflaschen und Dosen, Kleine Zeitung 10.00 Uhr, 13. Oktober 2021
Österreich bekommt ein Einwegpfand für Plastikflaschen und Dosen ab 2025. Schon ab 2024 muss es in allen Supermärkten Mehrweg-Getränkegebinde geben. Der Regierungsbeschluss wird auf breiter Front begrüßt.

SFH-141804 Nach dem Klimaticket haben die Grünen mit dem Plastikpfand nun ihr zweites Leuchtturmprojekt. Letzteres ist aber umstritten. Und das aus gutem Grund. Denn das Problem zu geringer Recyclingquoten ist regional sehr unterschiedlich verteilt.
sssssssssssss

SFH-141803 Ja zum Recycling, aber ohne Zwangspfand, Die Presse, von Jakob Zirm 13.10.2021 um 17:33
Sinnvoller wäre es, die Sammlung besser zu organisieren.

SFH-141582 WWF schlägt Alarm! Das Mittelmeer erstickt massiv im Plastikmüll, KRONE 06.07.2019 06:01 | Nachrichten > Welt
Der WWF schlägt Alarm! Laut einer aktuellen Analyse landen 500.000 Tonnen Kunststoff pro Jahr im „Meer der Österreicher“. In der Minute entspricht das 33.800 Plastikflaschen!

SFH-141575 „MAHNMAL“ IN WIEN 3 Tonnen Plastikmüll am Stephansplatz „entsorgt“,, KRONE 25.02.2021 13:59 | BUNDESLÄNDER > WIEN
Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben vor dem Wiener Stephansdom einen drei Meter hohen Berg aus rund 100.000 Plastikflaschen deponiert, um vor den wachsenden Müllmengen in Österreich zu warnen. So sei innerhalb von zehn Jahren der Abfall aus Plastikverpackungen wie PET-Flaschen, Folien und Bechern um rund 30 Prozent auf über 300.000 Tonnen jährlich gestiegen. Um dem gegenzusteuern werden ein Pfandsystem und mehr Mehrwegverpackungen gefordert.

SFH-141574 SCHWERPUNKTKONTROLLEN Ministerium deckte illegale Plastikmüllexporte auf, KRONE 09.09.2021 06:31 | KLIMA
Das Umweltministerium hat bei Schwerpunktkontrollen mehrere Fälle von Umweltkriminalität durch illegale Plastikmüllexporte aus Österreich aufgedeckt. Ein Unternehmen aus Österreich soll etwa insgesamt 950 Tonnen verunreinigte Kunststoffabfälle in die Türkei ausgeführt haben. „Rund 600 Tonnen davon sind dort verblieben, die restlichen 350 Tonnen wurden nach dem Einschreiten des Klimaschutzministeriums nach Österreich zurück verbracht", hieß es.

SFH-141573 Plan gegen Plastik Lob von NGOs, Handel legt sich quer, 7. September 2020, 19.56 Uhr, https://orf.at/stories/3180399/
Der Dreipunkteplan zum Kampf gegen Plastik von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat zahlreiche Reaktionen ausgelöst. Während NGOs und Arbeiterkammer (AK) den Plan lobten, legten sich die Wirtschaftskammer (WKÖ) und der Handelsverband quer. Gewessler hatte zuvor eine Quote für Mehrwegflaschen, ein Pfand auf Einwegflaschen und eine Abgabe auf Herstellung und Import von Kunststoffen angekündigt.

SFH-141572 Abfall Österreichs globales Plastikproblem, Die Presse 09.09.2021 um 06:00 von Matthias Auer
Auch Kunststoffmüll aus Österreich wird illegal außer Landes geschafft und zerstört andernorts Flora und Fauna. (c) Getty Images (Christopher Furlong)

SFH-141653 BODENVERBRAUCH-STREIT Regierung will 2022 Plan gegen Betonieren vorlegen, KRONE 12.08.2021 06:02
Nachdem die NEOS diese Woche eine Debatte über Bodenversiegelung losgetreten haben, schlagen auch Greenpeace & Co. einmal mehr Alarm. Gemeinden bei Widmungen entmachten will die Regierung nicht. Stattdessen will man am 20. Oktober bei einer Konferenz mit Ländern und Gemeinden eine Strategie ausarbeiten.

SFH-151887 „KEINE WUNDERTECHNIK“ Klimaforscher verwundert über Kurz-Aussage, KRONE, Mara Tremschnig 23.07.2021 12:38
vvvvvvvvvv



  weiter »
 

Bereitstellungszeit : 0.191 Sekunden | SQL: 6 | made by powerweb99.at